Ausflug des HGV nach Oberursel 2018

Ausflug des HGV nach Neustadt an der Weinstraße 2017

Bei schönem Frühherbstwetter besuchte der Heimat- und Geschichtsverein Büttelborn die

historische Altstadt von Neustadt an der Weinstraße.


50 Teilnehmer waren dem Ruf des HGV gefolgt und wollten eine der schönsten Städte  der Pfalz erleben.


Nach der Busfahrt folgte eine 90 minütige Führung durch die Altstadt zum tollen Elwedritschebrunnen, den verwinkelten Gassen,

dem schönen Marktplatz mit Rathaus, der Stiftskirche und den mittelalterlichen Häusern in der schmalen Metzgergasse.

Bei einem Glas Wein lauschte man noch der Geschichte von Kunigunde, der Retterin der Stadt.


In der folgenden Freizeit genossen die Teilnehmer bei einem Bummel durch die Altstadt noch eine Tasse Kaffee mit Zwetschgenkuchen,

aber auch der Pfälzer Wein fand seine Liebhaber.


Zum Abendessen musste noch eine abenteuerliche Fahrt mit dem Bus durch die engen Gassen des Vorortes Hambach überstanden werden. Dann hatte man das Ziel erreicht. Im Landgasthof „Jägerstübchen“ genoss man Pfälzer Saumagen, Leberknödel und andere Köstlichkeiten.


Zufrieden trat man bei bester Laune die Heimreise an. Die Reiseleitung hatten Gerhard Hamm und Elke Maas,

die wie immer sich sehr große Mühe gaben, dass dieser Ausflug wieder ein Erfolg wurde.